Benefiz-Konzert St. Marien

Richtfest der renovierten Kirche...

Am 11.3.2006 hat der MCF an einem Benefiz-Konzert in der St. Marien-Kirche Fröndenberg teilgenommen.
Nach den Renovierungsarbeiten wurde Richtfest gefeiert.
Zusammen mit dem Kirchenchor hat der Madrigalchor das Fest musikalisch mitgestaltet.
Er hat die "Missa secunda" von H.L.Hassler gesungen.
Der Kirchenchor präsentierte Abendlieder.

Hier einige Impressionen von diesem Ereignis.



Der eingerüstete Turm der Marienkirche


Gerüstbau im Kirchenschiff. Stand Nov. 2005 (Bilder von der Web-Site St. Marien)


Der Blick auf die leere Orgelempore. Wann gibt es eine neue Orgel?


Der neugestaltete Chorraum. Vorherrschend sind die Komplementärfarben Blau und Rot.
Für die Neugestaltung des Chorraums sind die drei großen Fenster wieder aufgebrochen
und passend zu den vorhandenen gestaltet worden.
Die vorhandenen Fenster stellen die vier Evangelisten dar, die durch Ihre Symbole
Adler, Stier, Löwe und Engel symbolisiert werden.



Die neugestaltete Kuppel und die neuen Fenster


Die Fenster von Tobias Kammerer.
Sie sind eine Darstellung der Engelschöre.  
Das linke Fenster symbolisiert den himmlischen Chor der Seraphin.
Das mittlere weist auf die Auferstehung hin.

Das rechte Fenster thematisiert den Chor der Cherubin, den Bewahrern der himmlischen Weisheit.


Die Ausmalung des Gewölbes im Chor


Helmut Brandt dirigiert den Madrigalchor


Noch ohne Altar und Kreuz. Mit Richtfest-Baum.


Blick zu Marienkapelle


Kirchenchor und Madrigalchor musizieren gemeinsam


Gemeinsames Lied: Der Mond ist aufgegangen


Pfarrer Thomas Rickelhoff verteilt Rosen als Dank für verdiente Mitarbeiter


Vor dem neugestalteten Kreuzweg


Zufriedene Gesichter nach einem gelungenen "Richtfest"

Fotos: Helmut Hebenstreit